Kampfsport und Selbstverteidigung für Frauen*Inter*Trans*

Wir wollen in freundschaftlicher und lockerer Atmosphäre zusammen Kampfsport trainieren. Um uns zusammen zu bewegen, auszupowern, mehr Selbstbewusstsein zu gewinnen, uns besser verteidigen zu können,zusammen zu kämpfen und Spaß zu haben… du musst weder besonders fit, noch besonders ‘hart drauf’ sein, um bei unserem Training mitzumachen.

Das Training richtet sich an Frauen, Transgender und Intersexuelle jeden Alters (Empfehlung ab ca. 16 Jahren). Anfänger_innen sind herzlich willkommen! Wenn ihr unsicher seid, ob das Training zu euch passt, kommt einfach vorbei oder schreibt uns eine Mail!

Das Training am Donnerstag legt den Schwerpunkt auf Thai- und Kickboxen. Dabei lernt ihr Schläge, Tritte, Knie- und Ellenbogentechniken, sowie die Verteidigung dagegen. Außerdem machen wir Kraft- und Konditionsübungen und für die, die Lust haben auch kontrolliertes, freies Kämpfen mit Regeln und Schutzausrüstung(Sparring).

Im Sonntags-Training lernt ihr Körperkontrolle, Atemtechniken, Fallschule, Angriffs- und Verteidigungstechniken verschiedener Kampfsportstile. Ihr habt dort die Möglichkeit das am Donnerstag gelernte in angeleitetem und freiem Training zu wiederholen und zu vertiefen. Natürlich gibts auch wieder Kraft- und Kondi-Training.

Do 18:30 bis 20:30 Uhr Kulturzentrum Kubus in Lobeda-West

Sonntag: 15:00 bis 17:00 Uhr Dojo in der Turnhalle Jahnstraße

Bitte mitbringen: Sportklamotten, Wasser, Handtuch

wenn vorhanden: (Boxhandschuhe, So auch MMA oder andere Handschuhe, Bandagen, Zahnschutz, Schienbeinschutz)

Wenn ihr zu einem kostenlosen Probetraining kommen wollt,  schreibt uns eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular oder per Mail: kontakt@rotersternjena.org


Kulturzentrum KuBuS: Theobald-Renner-Str.1A, 07747 Jena, Haltestelle:Emil-Wölk-Straße

Turnhalle Jahnstraße: Jahnstraße 8, 07743 Jena